Ihre Zukunft ist uns Herzenssache

 

Herzlich willkommen bei der comfutura-foundation!

Gründer der comfutura-foundation  ist die Familie Christiane und Dr.Konrad Krajewski.

Die Stiftung verfolgt den Zweck, die Ausbildung und Erziehung von armen Kindern in der Dritten Welt zu ermöglichen und zu fördern.

Sie will nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ die Lebensverhältnisse benachteiligter Kinder und Jugendlicher aus armen Familien dadurch verbessern, dass ihnen eine gute Ausbildung ermöglicht wird und sie damit auch aus der Armutsfalle befreit werden. Hierfür fördert sie den Bau und Betrieb von Schulen und gewährt Stipendien an arme und besonders begabte Studenten.

Comfutura-foundation arbeitet in Myanmar mit dem Förderverein Myanmar e.V. (www.help-myanmar.net), dessen Präsident Konrad Krajewski ist, zusammen.

 

Der Stipendiat der comfutura-foundation Aung Myin Thu wird im Mai 2015 auf Einladung des United Nations Democracy Fund (UN DEF) an einem Workshop „Debate Education for Democracy“ in Estland teilnehmen.

 

Der Stipendiat der comfutura-foundation Zaw Win Htet koordiniert in den Monaten April und Mai 2015 ein „Summer English Program“ in verschiedenen Klosterschulen im Shan State, Myanmar. Er wurde hierzu von dem Leiter der Phaung Daw Oo klosterschule in Mandalay und dem Principal der Ywar Ngan Monastic School eingeladen.